Hewett: Handbuch Intensive Interaction

Dave Hewett (Hrsg.): Handbuch Intensive Interaction - im von Loeper Literaturverlag
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 000-218F
Dave Hewett (Hrsg.): Handbuch Intensive Interaction Deutsche Übersetzung der 2. Auflage von Lena... mehr
Hewett: Handbuch Intensive Interaction

Dave Hewett (Hrsg.): Handbuch Intensive Interaction
Deutsche Übersetzung der 2. Auflage von Lena Grans-Wermers, Franca Hansen und Sarah Klug

Der Leitfaden zum Konzept Intensive Interaction jetzt in deutscher Übersetzung!

Intensive Interaction hat sich inzwischen weltweit etabliert. Der nicht-direktive Lernansatz ermöglicht Menschen mit schwerer Behinderung den Zugang zu sozialer und interaktiver Kommunikation. Durch bestimmte Prinzipien und Techniken werden die Fundamente der Kommunikation vermittelt und erlernt, zu denen nonverbale, verbale als auch emotionale Inhalte gehören.

Basierend auf der natürlichen Sprachentwicklung durch die Eltern-Kind-Interaktion wurden Techniken wie Tuning-In entwickelt, die einen interaktiven Austausch zwischen einer Person mit Behinderung und einer Bezugsperson ermöglichen. Dabei nimmt der Lernende die führende Rolle in der Interaktion ein.

In dieser zweiten Auflage, herausgegeben vom Intensive Interaction Gründer Dave Hewett, wurden die Texte gründlich überarbeitet und durch zwei neue Kapitel ergänzt. Dreizehn übersichtlich gestaltete, bebilderte Kapitel vermitteln das Konzept eingängig und praxisnah. Ins Deutsche übersetzt wurde das Werk von Lena Grans-Wermers, Franca Hansen und Sarah Klug, die sich mit dem Institut für Intensive Interaction für die inhaltliche Vermittlung und Qualitätssicherung des Ansatzes im deutschsprachigen Raum einsetzen.

Der Herausgeber

Dr. Dave Hewett hat über 40 Jahre im Bereich der Sonderpädagogik gearbeitet. In den 1980er Jahren war er Schulleiter der „Harperbury Hospital School“, wo er und sein Team an der Entwicklung von Intensive Interaction arbeiteten, die ersten Veröffentlichungen herausgaben und Forschungen über Intensive Interaction betrieben, die in seiner Doktorarbeit mündeten. Zusammen mit Melanie Nind schrieb er 1994 das erste Intensive Interaction Buch. Seit 1990 ist er unabhängiger Berater, der weiterhin ausführlich veröffentlicht und an der Entwicklung und Verbreitung des Ansatzes arbeitet. Darüber hinaus veröffentlicht er Literatur zu Fragestellungen bei Verhaltensauffälligkeiten und gibt weltweit Kurse dazu. Hewett war Direktor des Intensive Interaction Institute (UK) und wurde vom englischen Königshaus für seine Tätigkeiten als Würdenträger geehrt (OBE).

184 Seiten, kartoniert, zahlreiche s/w-Abbildungen, dt. Übersetzung
ISBN 978-3-86059-218-2

Weiterführende Links zu Hewett: Handbuch Intensive Interaction
Verfügbare Downloads:
Hexa-Point Hexa-Point
ab 17,95 € *
Big-Point bei ARIADNE Big-Point
ab 17,95 € *
Hui-Hui Kussmund Hui-Hui Kussmund
ab 0,99 € *
Pfauenlampe Pfauenlampe
ab 12,95 € *
Emotireif bei ARIADNE Emotireif
15,95 € *
Pustelicht 4er-Set Pustelicht 4er-Set
16,95 € * 19,80 € *
Smoothie Button bei ARIADNE Smoothie Button
59,90 € *
Time Timer POCKET Time Timer POCKET
ab 39,90 € *
Digital Timer Digital Timer
12,95 € *
Gebärdenposter A2 Gebärdenposter A2
ab 6,00 € *
Kaktus-Chewie Set bei ARIADNE Kaktus-Chewie Set
24,95 € * 26,95 € *
Zuletzt angesehen