Vanessa Stelling: Julian und ich

Vanessa Stelling: Julian und ich
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 000-701F
Erfahrungen einer Mutter mit dem regressiven Autismus ihres Sohnes Auf der ganzen Welt wächst... mehr
Vanessa Stelling: Julian und ich

Erfahrungen einer Mutter mit dem regressiven Autismus ihres Sohnes

Auf der ganzen Welt wächst die Zahl der Kinder, bei denen Autismus diagnostiziert wird, mit alarmierender Geschwindigkeit. Doch die Eltern werden über die möglichen Gründe für diesen explosionsartigen Anstieg weitgehend im Dunkeln gelassen. In diesem zum Nachdenken anregenden und gründlich recherchierten Buch berichtet Vanessa Stelling auf zutiefst persönliche Art über ihre Reise durch den regressiven Autismus ihres Sohnes, die in New York City beginnt und in der ländlichen Schweiz endet.

Stelling teilt ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit den Lesenden und schreckt dabei nicht davor zurück, die oft schmerzhafte Realität ihrer Situation offenzulegen. Die einzigartige Mischung aus persönlichem Narrativ und wissenschaftlichen Exkursen deckt ein breites Spektrum an Themen ab, mit denen sich alle Eltern eines Kindes mit Autismus auseinandersetzen müssen.

Manchmal herzzerreißend, oft humorvoll, immer mitfühlend und unerschrocken ehrlich, behandelt dieses zeitgemäße und letztlich mutmachende Memoir ein komplexes – und immer dringlicher werdendes – Thema. Stelling erzählt ihre Geschichte, um andere Eltern, die mit ihrer eigenen Reise durch den Autismus konfrontiert sind, zu informieren und zu inspirieren.

Die Autorin

Vanessa Stelling wurde 1969 in Deutschland geboren und wuchs in der Schweiz auf. Nach ihren Abschlüssen an der Rhode Island School of Design und New York University arbeitete Stelling als bildende Künstlerin. Als bei ihrem zweiten Kind Julian Autismus diagnostiziert wurde, fand sie Trost im kreativen Schreiben. Das Schreiben wurde zu ihrer Leidenschaft, denn es ermöglichte ihr, die hochkomplexen Entwicklungsbesonderheiten ihres Sohnes zu verstehen, ihre Trauer zu verarbeiten und die vielen einzigartigen Gaben zu entdecken, die ihr Sohn und andere wie er unserer Welt zu bieten haben. Vanessa Stelling lebt heute außerhalb von Basel und unterstützt Autismus-Projekte, die sich mit den Themen Inklusion und Entlastung für Familien befassen.

240 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-86059-701-9

 

Weiterführende Links zu Vanessa Stelling: Julian und ich
Verfügbare Downloads:
Reynolds: Lena muss mal - bei ARIADNE Lena muss mal
18,00 € *
NEU
Pedostar Fußroller groß bei ARIADNE Pedostar Fußroller
ab 19,95 € *
Tactiludi Tiere bei ARIADNE Tactiludi Tiere
49,90 € *
TIPP!
Finger Loop-Set bei ARIADNE Finger Loop-Set
26,95 € *
Lightpad A3 Lightpad A3
99,90 € *
Zuletzt angesehen