Bollmeyer, Engel, Hallbauer, Hüning-Meier (Hrsg.): UK inklusive

Bollmeyer, Engel, Hallbauer, Hüning-Meier (Hrsg.): UK inklusive
38,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 000-147
Teilhabe durch Unterstützte Kommunikation Unterstützte Kommunikation als alle Lebensbereiche... mehr
Bollmeyer, Engel, Hallbauer, Hüning-Meier (Hrsg.): UK inklusive

Teilhabe durch Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation als alle Lebensbereiche durchdringendes Thema für Menschen, die nicht oder eingeschränkt lautsprachlich kommunizieren können, ist ein grundlegender Baustein der sozialen und gesellschaftlichen Teilhabe. Im Hinblick auf die Grundsätze „Selbstbestimmung“, „Teilhabe“ und „Inklusion“ des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, ist die Unterstützte Kommunikation in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen in noch sehr unterschiedlichem Maße auf dem Weg der Umsetzung. UK inklusive wirft hier zahlreiche Fragen auf: Ist UK in allen Lebensbereichen inklusive? Welche Fragen und Probleme, aber auch welche Perspektiven und Chancen entstehen, wenn UK inklusiver Bestandteil gesellschaftlicher Verantwortung wird? Wie kann sich der Einzelne, die Gruppe, die Institution und letztlich die Gemeinschaft auf den Weg machen, dass UK selbstverständlich inklusive wird? Ist UK inklusive das Ziel oder gilt schon der Weg dorthin als Inklusion von Menschen, die nicht oder eingeschränkt lautsprachlich kommunizieren? UK inklusive wird vielfältig betrachtet: als Aufgabe der Gesellschaft und ihrer Institutionen, als Thema über die gesamte Lebenspanne, als Themengebiet bei Autismus und in Bezug auf Gebärden, im Hinblick auf Projekte und auf den aktuellen Stand in Wissenschaft und Forschung. In diesem Buch wird deutlich, wo die Unterstützte Kommunikation hinsichtlich des Anspruchs, inklusiv zu werden, derzeit steht. Es wird erläutert, welche Konzepte und Methoden aus Theorie und Praxis nachahmenswert sind und welche Ideen weiter entwickelt werden sollten, um in der Zukunft für alle Menschen, die nicht oder eingeschränkt lautsprachlich kommunizieren, in allen Lebensbereichen zu gewährleisten, dass UK inklusiv ist.

Bollmeyer, Engel, Hallbauer, Hüning-Meier (Hrsg.): UK inklusive

496 S., mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen, kart.

Weiterführende Links zu Bollmeyer, Engel, Hallbauer, Hüning-Meier (Hrsg.): UK inklusive
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bollmeyer, Engel, Hallbauer, Hüning-Meier (Hrsg.): UK inklusive"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen